Psychotherapie für Angehörige erkrankter Menschen

Angehörige werden oft übersehen!

Angehörigen leidender Personen oder wird oft wenig Beachtung geschenkt. Vielleicht kennen Sie das auch? Im Fokus steht meist jemand anderer: das erkrankte, behinderte oder pflegebedürftige Familienmitglied.

 

Aber auch Sie als Angehörige/r haben Bedürfnisse!

Häufig werden diese wie selbstverständlich zurückgestellt. Auch Angehörige leiden, sie müssen vieles aushalten und sind oftmals großen Belastungen ausgesetzt.

Dabei fällt es vielen schwer, sich auch einmal beschweren zu dürfen, auch einmal überfordert sein zu dürfen. Dies ist meist mit starken Schuldgefühlen verbunden. Doch hilft es niemandem, wenn schließlich auch Sie erkranken!

Psychotherapie unterstützt Sie dabei, im Sinne der Selbstfürsorge eigene Grenzen zu erkennen und zu wahren.

 

Ich begleite Sie gerne professionell auf Ihrem Weg
in ein selbstbestimmteres Leben und einen befreiteren Alltag!

 

„ Wenn Dein Mitgefühl Dich selbst nicht miteinschließt, dann ist es unvollständig. “
(Zitat Buddha)

Kontakt