Setting & Kosten

Sie fragen sich: "Wie kann ich die Therapie finanzieren?"

Ich bin eine vom Ministerium anerkannte Psychotherapeutin.

  • Sie haben die Möglichkeit, bei Ihrer Krankenkassa einen Kostenzuschuss zu beantragen. Einige private Zusatzversicherungen übernehmen die restlichen Kosten.
  • Darüber hinaus biete ich für Menschen mit geringen finanziellen Mitteln einen Teil der Therapieplätze zum Sozialtarif an.

 

Erstgespräch:

  • kostenfrei (50 Minuten)
  • unverbindlich
  • zeitnahe Termine möglich

 

Einzelpsychotherapie:

  • 80 Euro (50 Minuten)
  • 1 Termin pro Woche
  • sitzendes Setting
  • häufigere Termine und Doppelstunden möglich
  • Dauer: individuell verschieden

 

Individualpsychologische Analyse:

  • individuelle Tarife (50 Minuten)
  • 2 oder mehrmals pro Woche
  • liegendes Setting auf der "Couch"
  • Dauer: längerfristig

 

Sozialtarif:

  • 50 Euro (50 Minuten)
  • für Personen mit sehr geringem Einkommen
  • limitierte Anzahl an Therapieplätzen

 

Zuschuss der Krankenkassen:

  • GKK, VAEB, alle BKK: 28 Euro
  • BVA: 40 Euro
  • SVA: 21,80 Euro
  • SVB: 50 Euro

 

 

„ Wer aktiv und selbstbestimmt handelt, hat die besten Chancen auf ein glückliches Leben! “

Sie wollen mehr Informationen?

Für die Wirksamkeit von Psychotherapie ist die Einhaltung regelmäßiger Termine äußerst wichtig. Sie sollten also die grundlegende Bereitschaft mitbringen, sich regelmäßig und über einen längeren Zeitraum mit sich selbst auseinanderzusetzen.

 

Gerne können wir das für Sie passende Setting und die Finanzierungsmöglichkeiten bei einem unverbindlichen Termin besprechen.

Kontakt